Sonntag, 2. November 2014

(Dupe-Test) W.I.P - Essie - MAC - Picture Polish - OPI

Ich hab mal wieder ein paar Lacke für euch verglichen, da ich bei unserem Nagellackschmusibusi-Ausflug mal wieder nen Lack gekauft habe den ich in der Art schon 2-3 (4-5 :D) mal in meiner Sammlung habe.

Essie - Bahama Mama
MAC - Rebel
W.I.P - Rasperry Beret



So ähnlich sie sich im Fläschchen sehen so unterschiedlich sind die Lacke dann tatsächlich auf den Nägeln. Rebel ist von den 5en der einzigartigste und sticht ein bisschen raus, weil er vom Ton her dem OPI und dem PP sehr ähnlich sieht, allerdings nen Ticken dunkler ist.Der OPI und der PP sind sehr cemig und haben mehr Weißanteil als Essie und WIP. Die beiden Letzteren sind eher jellyartig und neigen daher auch leider etwas fleckig zu werden. Allerdings is das beim WIP auch schlimmer als beim Essie.
Und jetzt guckt selbst :D

Daumen - Bahama Mama; Zeigefinger - Rebel; Mittelfinger - Rasperry Beret; Ringfinger - Get cherried away; kleiner Finger - Bonkers


Weil ich den Rasperry Beret alleine noch nicht gezeigt habe...tolle Farbe, alerdings für mich unmöglich ihne Flecken zu lackieren... also nicht mein Favorit :(



Kommentare:

  1. Rasperry Beret sieht wunderschön aus, aber schade, dass er sich so schlecht lackieren lässt! An sonsten gefällt mir Bahama Mama am besten!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich liiiebe diesen Vergleich, danke dir!
    Ich hab ja nun den Cable Carpool Lane drauf und bastel an dem nochmal ein bisschen herum, der ist ja auch mehr Jelly als Creme und daher muss ich das nächste Mal bei Tageslicht lackieren, damit 2 Schichten reichen, sonst isser mir wieder nen Ticken zu dunkel. Aber an sich ist er wuuunderschön, der spiegelt so extrem glatt!!
    Kommt dem Raspberry Beret schon recht nahe glaub ich :)

    AntwortenLöschen